Behandlung rheumatologischer Erkrankungen - Was bedeutet der Begriff  "Rheuma"?

Der Begriff "Rheuma" stammt aus dem altgriechischen und bedeutet "Strömung" oder "Fluss". Heute werden mit "Rheuma" Erkrankungen mit fliessenden, reissenden und ziehenden Schmerzen in Verbindung gebracht.

 

In der Rheumatologie werden heute Autoimmungerkrankungen mit Entzündungen im Bereich von Gelenken, der Wirbelsäule, inneren Organen oder Blutgefässen aber auch degenerativ (durch Abnutzungen) bedingte Erkrankungen von Gelenken und der Wirbelsäule behandelt. Der Rheumatologe beschäftigt sich ebenfalls mit Knochenerkrankungen, wobei hier die Osteoporose am häufigsten vorkommt.


Kontakt

Rheumazentrum Kreuzlingen
Hauptstrasse 38/40
8280 Kreuzlingen
T 071 677 01 10
F 071 677 01 19
E-Mail

 

Sprechstunden

Montag – Mittwoch:
07.30 – 12.00 Uhr
13.00 – 18.00 Uhr


Donnerstag:

07.30 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.00 Uhr

 

Freitag:

07.30 – 12.00 Uhr
 

 

Lageplan