Unsere Schwerpunkte

1. Autoimmunerkrankungen

Als Rheumatologen sind wir auf die Abklärung und Behandlung von Autoimmunerkrankungen (z.B. Rheumatoide Arthritis, Systemischer Lupus erythematodes, Morbus Bechterew, usw.) spezialisiert. Wir behandeln diese Erkrankungen mit modernsten Medikamenten nach internationalen Richtlinien.


 

2. Abklärung und Behandlung von Schmerzerkrankungen

Als Rheumatologen und physikalische Mediziner sind wir speziell ausgebildet, Schmerzen jeder Art abzuklären, sowie mit Medikamenten, Infiltrationen, Physiotherapie, Manualtherapie oder Osteopathie, nicht operativ zu behandeln. Da wir mit operativen Behandlungsmöglichkeiten vertraut sind, können wir die Indikation für eine Operation korrekt und zum richtigen Zeitpunkt zu stellen.


 

3. Abklärung und Behandlung von Knochenerkrankungen

In unserer Sprechstunde erfolgt auch die Abklärung und Behandlung von Knochenerkrankungen. Das gilt vor allem auch für die häufigste Knochenerkrankung, die Osteoporose. Wir betreiben gemeinsam mit anderen Rheumatologen des Kanton Thurgau ein Knochendichtemessgerät, welches in Weinfelden stationiert ist. Siehe auch www.ostawe.ch.


 

4. Ultraschall am Bewegungsapparat

Der Ultraschall von Gelenken, Bändern und Sehnen hat in der Abklärung und in der Steuerung der Therapie heute seinen festen Platz. Zusammen mit der körperlichen Untersuchung und einem Röntgenbild kann häufig bereits eine Diagnose gestellt und eine gezielte Therapie eingeleitet werden. Insbesondere eignet sich der Ultraschall zur Abklärung von Schulterschmerzen, Sehnenscheidenentzündungen und Gelenkerkrankungen. Zudem erlaubt die Sonographie gezielte Infiltrationen unter Sichtkontrolle. Alle Ärzte des Rheumazentrums bieten die Gelenk-Sonographie an.


 

5. Interventionelle Schmerztherapie

Die interventionelle Schmerztherapie hat heute ebenfalls einen festen Platz, vor allem in der Behandlung von Schmerzen an der Wirbelsäule. Die Infiltrationen erfolgen dabei nach internationalem Standard unter radiologischer Bildkontrolle. Die kleinen Wirbelgelenke können so mit gezielten Infiltrationen behandelt werden. Ebenso sind gezielte Infiltrationen bei Bandscheibenvorfällen, Wirbelgleiten oder bei engem Spinalkanal einfach und rasch durchzuführen.


 

6. Manuelle Medizin und Osteopathie

Die manuelle Medizin ist heute für eine differenzierte Beurteilung und  Behandlung von Schmerzen vor allem im Bereich der Wirbelsäule nicht mehr wegzudenken. Die Behandlung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit  Physiotherapeutinnen und Therapeuten. Alle Ärzte des Rheumazentrums beherrschen diese Therapieform. Zusätzlich wird von Dr. J. Sturzenegger die Osteopathie zur Abklärung und Behandlung von Schmerzzuständen angeboten. Dr. J. Sturzenegger ist ärztlicher Ausbildner für Ostepathie (DGOM/SAGOM).

 


Kontakt

Rheumazentrum Kreuzlingen
Hauptstrasse 38/40
8280 Kreuzlingen
T 071 677 01 10
F 071 677 01 19
E-Mail

 

Sprechstunden

Montag – Mittwoch:
07.30 – 12.00 Uhr
13.00 – 18.00 Uhr


Donnerstag:

07.30 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.00 Uhr

 

Freitag:

07.30 – 12.00 Uhr
 

 

Lageplan